Gendertreff Gendertreff-Forum
Forum für Transgender, Angehörige und Interessierte
Aktuelle Zeit: 25.04.2018, 18:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 2 von 3 [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige   1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nadel/Elektro-Epilation ab wann sinnvoll?
BeitragVerfasst: 28.08.2017, 14:43 
Premium
Premium
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2009, 13:25
Beiträge: 1361
Wohnort: Nähe Gummersbach
Oh Mann, ich wünschte, ich wäre bei dieser ganzen Haarkillerei auch so cool.
Bekomme schon Angstschweiß bei dem blossen Gedanken :rollauge:

Conny


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadel/Elektro-Epilation ab wann sinnvoll?
BeitragVerfasst: 28.08.2017, 14:50 
SHG-Moderator_in
SHG-Moderator_in
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2009, 11:41
Beiträge: 1680
Wohnort: Iserlohn
Hi Britt, ich weiss nur dass am Anfang ca 200 Stunden bewilligt wurden und dann noch zwei Verlängerungen. Die letzte lag bei ca 120 Stunden.

LG Chrissie



Gesendet von iPhone mit Tapatalk



_________________
Das Leben ist zu kurz um sich selbst zu verleugnen !
Online
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadel/Elektro-Epilation ab wann sinnvoll?
BeitragVerfasst: 28.08.2017, 16:00 
Premium
Premium
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2016, 23:21
Beiträge: 162
chrissie hat geschrieben:
Hi Britt, ich weiss nur dass am Anfang ca 200 Stunden bewilligt wurden und dann noch zwei Verlängerungen. Die letzte lag bei ca 120 Stunden.

LG Chrissie


Klingt verdammt viel. Dann muss die Arme ja einen verdammt starken Bartwuchs gehabt haben.

Bei mir hat die Krankenkasse übrigens erst einmal nur 50 der 160 beantragten Stunden genehmigt.
(Das schreibt aber auch der MDK so in meinem Gutachten.)

Britt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadel/Elektro-Epilation ab wann sinnvoll?
BeitragVerfasst: 28.08.2017, 17:32 
Premium
Premium
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2009, 13:25
Beiträge: 1361
Wohnort: Nähe Gummersbach
Arme mit starkem Bartwuchs, hat was. :breitgrins:

:happy-smileyflower:


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadel/Elektro-Epilation ab wann sinnvoll?
BeitragVerfasst: 28.08.2017, 18:04 
User_in
User_in
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2017, 14:03
Beiträge: 33
Diese IPL Geräte für daheim sind cool, wusste noch nicht, dass so etwas existiert. Habe mir ein paar YouTube Videos angeguckt, das sieht aber alles ziemlich aufwendig aus. Ich glaube da entscheide ich mich am Anfang erst mal für normale Rasur und wenn ich Hormone bekomme kann ich bei der KK eine professionelle Haarentfernung beantragen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadel/Elektro-Epilation ab wann sinnvoll?
BeitragVerfasst: 28.08.2017, 22:13 
Premium
Premium
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2017, 23:46
Beiträge: 725
Wohnort: NRW Krefeld
Hallo ihr Lieben,

ich habe ein Telefonat mit einer Bekannten gehabt. Sie hat sich ein etwas nobleres Modell gekauft und ist mit der Handhabung sehr zufrieden.
Jetzt hat der Sohnemann das Gerät für sich entdeckt, er modelt neben seinem Studium. Auch er hat die Erfahrung gemacht dass die etwas günstigeren Geräte ( Ladenpresi bis 300,- € ) nicht annähernd an die Leistung ran kommen.
Meine dreiste Frage nach einem Sponsoring wurde wie von mir erwartet abgelehnt. Mit Pflege- und Reinigungsmittel, dazu noch eine Menge Körperlotion und Anleitungs-DVD kostet das Gerät knapp 3000,- €. Da musste ich wirklich erst einmal schlucken.

Mein Damenrasierer hat auch einen Trimmer-Aufsatz, der funktioniert ganz gut und die Haarfarbe juckt den auch nicht.
Falls es sich ergibt kaufe ich vielleicht ein neues IPL-Gerät im Internet, da gibt es von Phillips einen Outlet-Store. Wäre ja auch für Andrea schön so ein Ding zu nutzen. Wir können ja bald um 100,-€ im Monat einsparen, dann müsste es klappen.

Alles Liebe und viel Spaß bei der Enthaarung wünscht

Anna



_________________
Wenn die Welt lachend zugrunde geht, warum sollen ausgerechnet wir dann traurig sein ???
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadel/Elektro-Epilation ab wann sinnvoll?
BeitragVerfasst: 09.04.2018, 19:04 
User_in
User_in
No image

Registriert: 03.04.2018, 14:28
Beiträge: 6
Wohnort: Weißandt-Gölzau
hier hab auch ich als neuling etwas erfahrung.

hab mir vorrieges jahr diesenhttps://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=REMINGTON+i-Light+Prestige+Haarentfernungsger%C3%A4t+IPL6750+%2F+Ger%C3%A4t+zur+Haarentfernung+mit+lichbasierter+IPL+ProPulse-Technologie+-+inkl.+3+Aufs%C3%A4tzen+f%C3%BCr+Gesicht%2C+K%C3%B6rper+%26+Bikinzone+%2F+Kabelgebunden+ hier zugelegt. er funktionirt bei mir gut allerdings nicht so wie in der anleitung beschrieben. auf niedrigen stufen bringt es nur kurzfristig was. an die intervalle halte ich mich garnicht das fürt nur zu hautreizungen.
nach dem ich einige zeit ausprobiert, habe hab ich festgestellt das die haare weniger und auch dünner wurden.

jetz sieht meine behandlung wie folgt aus:
- bereich rasieren (nicht zu kurz)
- dan auf stufe 4 (von5) alles "ablichten"
- reste mit lauwarmen wasser abwaschen
das ganze 1x die woche, 3 wochen lang und dann warten bis es wieder nachgewachsen ist (lang, schwarz, störend).

mein ergebniss bis jetz:
- brust (3 behandhandlungen) haarlänge ca. 1cm von 5 und spärlicher bewuchs (konnte man vorher kaum duchschauen)
- beine (1x) dicke und dichte haben sich halbiert
- bauch (2x) auch hier nur noch spärlich (gut liegt auch erst 1 woche zurück)
- unten rum (2x) soweit ich das sehen kann, dünner und weniger (po und nicht so empfindliche teile)

hoffe es hilft hier etwas :romance-smileyheart:



_________________
rechtschreib fehler können gefunden und behalten werden.
immer diese "jungenleute" können nicht mehr zwischen groß und klein schreibung unterscheiden !! -- die welt dreht sich auch nicht langsamer und zeit ist geld (oder so)

sarkasmus pur
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadel/Elektro-Epilation ab wann sinnvoll?
BeitragVerfasst: 09.04.2018, 22:52 
User_in
User_in
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2018, 01:07
Beiträge: 90
Wohnort: Lübben, 100 km südlich von Berlin
In dieser Sache hab ich leider (noch) gar keine Erfahrung. Bei Null-Brustbehaarung, weil ich ursprünglich wohl auch biologisch mal als Mädchen gedacht war, bevor sich mein "Erschaffer" - durch was auch immer - hat ablenken lassen und dann doch versehentlich einen "Jungen" aus mir machte, entschloss ich mich nunmehr, meine Beinbehaarung zu entfernen. Dazu werde ich mir für meine allerersten Versuche am Donnerstag den Epilierer vom LIDL als Einstiegmodell kaufen, für 17,99 €. Da kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen, denk ich mal, um hier allererste Erfahrungen zu sammeln. Ich halte sonst nichts von Billigprodukten. Aber jetzt bin ich doch neugierig... Ja, lacht nur :lach: ... ich kann auch nichts dafür, dass ihr alle schon viel weiter seid... :kratz:

Liebe Grüße
Eure Bonnie, die sich letzte Woche wieder krasse Oberteile gekauft hat :foen:



_________________
"Den Mutigen gehört die Welt. Leider aber auch noch ein paar anderen."
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadel/Elektro-Epilation ab wann sinnvoll?
BeitragVerfasst: 10.04.2018, 11:49 
Premium
Premium
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2015, 08:45
Beiträge: 188
Wohnort: Nähe München
Ich musste gerade schmunzeln Bonnie,
Ich habe auch nur den Epilierer von Liedl,zu mehr fehlt mir einfach vor lauter Altagsstreß der Antrieb.Die ersten paar mal tust richtig weh aber dann wirds erträglicher :smile:
Sind also nicht Alle weiter;)
Liebe Grüße
Kelly


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadel/Elektro-Epilation ab wann sinnvoll?
BeitragVerfasst: 10.04.2018, 21:39 
User_in
User_in
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2018, 01:07
Beiträge: 90
Wohnort: Lübben, 100 km südlich von Berlin
Nett von dir, Kelly... :smile:

Es kann nicht mal sagen, dass mich die Haare an den Beinen nun unbedingt stören, aber egal ob es wer sieht oder nicht, ich denke, es würde mich fraulicher machen und für dieses Gefühl tue ich im Rahmen meiner Möglichkeiten im Moment alles. Allerdings will bei mir jeder Schritt gut überlegt sein. Ich stehe mitten im Leben und möchte dieses nicht radikal ändern. Ich habe mich als Frau recht erfolgreich in der Männerwelt behauptet. Warum sollte ich das alles wegwerfen? Ich habe sehr lange nicht gewusst wer ich bin, darum stehe ich auch zu meiner Vergangenheit. Wenn ich hier eine Art Beste Freundin hätte, die ähnlich denkt wie ich, würde ich mir vielleicht mehr zutrauen. So habe ich halt meine eigene, "sicher auch streitbare" Philosophie: Ich bin glücklich, mich als Frau fühlen und begreifen zu dürfen, anziehen zu können was mir gefällt... ohne dabei bis ins letzte Detail aussehen zu müssen wie eine Frau oder was man sich allgemeinhin darunter vorstellt. Ich will einfach nur sein wie ich bin, ohne mich verstellen zu müssen, ohne eine Rolle zu spielen. Egal ob Mann, Frau oder auch irgendetwas dazwischen.

Und bevor sich hier wieder jemand aufregt: Ich akzeptiere und bewundere jede(n) Einzelne(n) von euch. Jede(r) geht ihren/seinen eigenen ganz persönlichen Weg. Auch ich. Mir liegt es fern, hier irgendjemanden zu kritisieren. Ich schreibe über meine eigenen ganz persönlichen Erfahrungen, da sollte sich niemand persönlich angegriffen fühlen ("Im Zweifel für den Angeklagten")...

Wie gesagt, ich freu mich schon auf meinen ersten Epilierer. Wer von seinem eigenen Gerät voll überzeugt ist, kann hier ruhig mal eine Empfehlung reinsetzen, bin sehr interessiert. Ich geb auch gern etwas mehr Geld aus dafür, aber dann sollte es auch funktionieren. :nagelfeile:

Liebe Grüße
Eure Bonnie



_________________
"Den Mutigen gehört die Welt. Leider aber auch noch ein paar anderen."
Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 2 von 3 [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige   1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
  Info
Kontaktformular  |  FAQ  |  BBCode FAQ  |  Nutzungsbedingungen  |  Regeln (Forum)  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum