Gendertreff Gendertreff-Forum
Forum für Transgender, Angehörige und Interessierte
Aktuelle Zeit: 24.09.2017, 10:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 4 von 4 [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige   1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bartepi abgelehnt
BeitragVerfasst: 18.07.2017, 17:06 
Premium
Premium
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2016, 23:21
Beiträge: 134
Eris hat geschrieben:
Um ihrer Erkrankung Rechnung zu tragen, hat der Zahnarzt einen Entwurf im Heil- und Kostenplan gemacht, der verhindert daß das Gebiß dauernd rausfällt - natürlich ist der etwas teurer als der billigste Standard. Die TK verlangt jetzt ein Gutachten, daß diese Form des Zahnersatzes angemessen ist - von einem anderen Zahnarzt, der sehr wahrscheinlich nicht qualifiziert genug ist, um die Demenz meiner Schwiegermutter begutachten zu können. Und wenn der dann vielleicht doch sein Okay dazu gibt, übernehmen sie trotzdem nur einen Teil der Kosten für den billigsten Zahnersatz. Ohne daß ich ein ärztliches Attest vorlege, daß eine Begleitperson notwendig ist, darf ich sie da auch nicht hinfahren und eine Kostenerstattung beantragen - die sich sowieso nur auf den Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln beziehen würde und meine sonstigen Kosten vernachlässigt.

Hallo Eris,
das Problem kenn ich. Ich habe mir meine abgekauten Zähen überkronen lassen. Der Heil und Kostenplan ging zum MDK, wo ich dann antanzen durfte. Ich war bei der KK noch als Mann gemeldet, als ich meinen Termin beim MDK hatte. Der Gutachter-Zahnarzt konnte mit meinem Erscheinungsbild (Transfrau) überhaupt nicht umgehen, und musste seine Kollegen zu Hilfe holen.
Vor dem Termin hatte mich noch meine Zahnärztin eingebläut dass ich nichts zum kosmetischen Aspekt sagen darf, weil das Minuspunkte sind, und dass gegen mich ausgelegt werden kann. Jedenfalls hatten dann zwei Experten festgestellt, dass meine Zähne wirklich abgekaut sind, und dass man das behandeln muss. Dann fragten sie mich nach irgendwelchen Krankheiten, ob ich sie habe. Die Frage konnte ich nur mit „keine Ahnung nicht dass ich wüsste “ beantworten, da ich mit den medizinischen Namen nichts anfangen konnte. Dann meinte der erste Gutachter zu mir, dass ohne Krankheit nichts befürworten kann, woraufhin ich sagte, wie soll ich denn etwas zu Krankheiten sagen, wenn ich nicht weiß was die Namen bedeuten. Daraufhin wurden mir ziemlich unfreundlich Fachbegriffe an den Kopf geknallt. Ich habe mich dann bei dem Zahnarzt für die Aufklärung bedankt, und gesagt, dass ich wohl für den medizinmischen Kram zu dumm bin. Anschließend habe ich dem Arzt erzählt, was mein Zahnarzt alles gemacht hat und wobei es Probleme gab. Schließlich meinte der andere Arzt (der zur Hilfe gerufen wurden) das ich …(schon wieder vergessen) habe.
Der erste Gutachter hatte übrigens die ganze Zeit von „sie hat, ämm ich meine er“ gesprochen… war ziemlich lustig.
Für die Genehmigung des Zuschusses war es ebenfalls erforderlich, dass ich länger als ein Viertel Jahr eine Zahnschiene trage.
Das Prozedere für den Zahnersatz war somit viel umständlicher als die Genehmigung zur GaOP.

Grüße,
Britt


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bartepi abgelehnt
BeitragVerfasst: 01.09.2017, 14:55 
Premium
Premium
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2012, 17:39
Beiträge: 224
Bilder: 3
Wohnort: Region Hannover
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank fürs Daumen drücken, es hat geholfen.
Seit heute weiß ich, dass der Beschluss redchtskräftig geworden ist. Ich habe diesen fast aussichtslosen Prozess gegen die Techniker Krankenkasse gewonnen.

Für alle, denen die Krankenkassen Probleme bereiten, hier das Aktenzeichen des Urteils. S 50 KR 1490/16
Der Beschluss ist noch nicht im Netz veröffentlicht. Wer den Inhalt des Urteils braucht, schreibt mich bitte per PN an, dann stelle ich den zur Verfügung.

Jetzt hat sich allerdings gleich das nächste Problem aufgetan. Die einzige Elektrologistin in und im Umkreis von 120 km um Hannover geht am 31.10. in Ruhestand, eine Nachfolge ist noch nicht gefunden.
Wie ich das Problem jetzt löse, weiß ich noch nicht.
Wenn Ihr einen Lösungsansatz habt, freue ich mich über jede Nachricht.

LG
Carolin



_________________
Lass Dich nicht verbiegen! Es gibt Menschen, die Dich so brauchen wie Du bist.
Offline
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 4 von 4 [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige   1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
  Info
FAQ  |  BBCode FAQ  |  Nutzungsbedingungen  |  Regeln (Forum)  |  Ergänzende Datenschutzerklärung  |  Impressum