Heß, Krege oder Taskov

Alles was mit der Gesundheit zu tun hat.
Antworten
mia_j
Ex
Ex

Heß, Krege oder Taskov

Beitrag von mia_j » 07.10.2018, 18:08

Hallo!

Ich stehe vor der Entscheidung, von wem ich mich zur GaOP in Narkose versetzen möchte. Da ich keine 20 mehr bin, ist auch die Wartezeit wichtig. Ich habe Heß, Krege und Taskov in der engeren Auswahl, bei den ersten beiden hatte ich bereits ein Beratungsgespräch. Nun ist die Wartezeit bei Krege ca. ein Jahr, Heß ist zumindest für 2019 ausgebucht (und Nachrücker sind eher selten), Taskov hat auf der Gendertreff Messe gesagt, dass man bei ihm derzeit 6-9 Monate warten muss.

Nun kenne ich Leute, die bei Krege und Heß die OP machen ließen, aber zu Taskov habe ich bisher nur einen Erfahrungsbericht im Netz gefunden. Wer war schon mal bei ihm und wie war das Ergebnis?

Viele Grüße,
Mia

Britt
Premium
Premium
Beiträge: 141
Registriert: 21.05.2018, 23:55

Re: Heß, Krege oder Taskov

Beitrag von Britt » 07.10.2018, 21:00

Huhu Mia,
also ich war bei Schaff. Eine Hess habe ich persönlich noch nicht gesehen. Kräge war vom optischen her Ok(Allerdings nur 1 x gesehen OP vor etwa 3 Jahren ). Tasko ist nach meiner Meinung nach grenzfertig. Die Klitoris sah wie ein Miniaturpenis aus(2 mal gesehen – beide hatten OP vor etwa 2 Jahren) .
Grüße,
Britt

Britt
Premium
Premium
Beiträge: 141
Registriert: 21.05.2018, 23:55

Re: Heß, Krege oder Taskov

Beitrag von Britt » 07.10.2018, 21:53

mia_j hat geschrieben:
07.10.2018, 18:08
im Netz gefunden.
vergessen zu sagen:
Angucken ist OP Vorbereitung. Spreche doch einfach mal die Post-OP-Mädels privat nach einer SHG an.

Britt

NerkasZwo
Premium
Premium
Beiträge: 350
Registriert: 21.05.2018, 08:14

Re: Heß, Krege oder Taskov

Beitrag von NerkasZwo » 08.10.2018, 19:30

Ich kenne Bilder von einer Taskov-OP. Das war jedoch eine Mastektomie 😅 Der Patient war allerdings zufrieden und es sah auch auf den Bildern ganz okay aus. (Soweit ich das beurteilen kann, war auch noch nicht ganz verheilt).
Wir kämpfen auch dafür, dass du gegen uns sein kannst.


Avatarfoto gemacht von... Canon-Fernauslöser :D

Anna Bianca
Premium
Premium
Beiträge: 586
Registriert: 20.05.2018, 10:51

Re: Heß, Krege oder Taskov

Beitrag von Anna Bianca » 08.10.2018, 20:22

Hallo Mia,

wie Britt schon vorschlug wäre die Sichtung von OP-Ergebnissen eine echte Entscheidungshilfe.
Schließlich sind ja auch erst die fertigen Produkte von Künstlern und Handwerkern ihre echte Visitenkarte.

Essen wäre hier eine sehr gute Wahl wobei die einzelnen Empfehlungen doch eher subjektiv zu sehen sind weil jede Operierte von ihrem Ergebnis ausgehend bewertet. Bilder lügen nicht, wobei ich aber auch das Angebot der Sauna für Trans*-Menschen für eine gute Möglichkeit halte die OP-Ergebnisse live zu sehen. Nur eine Idee, nur ein Gedanke.

Ich wünsche Dir eine für Dich passende Wahl.

Anna
Die kleine Anna möchte tanzen, und sie tanzt gerne !!!

Anna Bianca
Premium
Premium
Beiträge: 586
Registriert: 20.05.2018, 10:51

Re: Heß, Krege oder Taskov

Beitrag von Anna Bianca » 04.11.2018, 21:23

Hallo Mia,

aufgrund der örtlichen Nähe kämen Fr. Dr. Krege und/oder das Team um Hr. Dr. Heß eher in die engere Auswahl.

Wegen meiner persönlichen Situation habe ich einen Termin bei Dr. Heß im UK Essen zur Begutachtung meiner OP-Schäden und der Abklärung zur Abhilfe.
Im Rahmen persönlicher Gespräche mit Patientinnen des UK Essen bin ich sehr zuversichtlich dass es wenigstens zu einer guten Teillösung kommt.

Ich werde in meinem Thread weiter berichten.

LG, Anna
Die kleine Anna möchte tanzen, und sie tanzt gerne !!!

Katja
Premium
Premium
Beiträge: 24
Registriert: 21.05.2018, 12:32

Re: Heß, Krege oder Taskov

Beitrag von Katja » 04.11.2018, 22:18

Hallo Mia,
ich habe mein Operateur in meiner Wohnort Umgebung gewählt,
mir war und ist Auch die Nachsorge Ist wichtig.
Ach so ich war bei Dr. Heß 2015 /2016 auch jetzt bin ich zu besuch in Nächster Zeit..

VG
Katja
Träume nicht dein Leben, Lebe deinen Traum
Ich bin Glücklich am Ziel zu sein......

Britt
Premium
Premium
Beiträge: 141
Registriert: 21.05.2018, 23:55

Re: Heß, Krege oder Taskov

Beitrag von Britt » 04.11.2018, 22:43

Katja hat geschrieben:
04.11.2018, 22:18
Hallo Mia,
ich habe mein Operateur in meiner Wohnort Umgebung gewählt,
mir war und ist Auch die Nachsorge Ist wichtig.
Ach so ich war bei Dr. Heß 2015 /2016 auch jetzt bin ich zu besuch in Nächster Zeit..

VG
Katja
Das ist jetzt nichts gegen Heß, ich habe nur gutes von ihm gehört. (Jedoch nichts gesehen,)

Ich würde jedoch einen Chirurgen nicht mach dem Ort wählen wo er praktiziert. Nur das Ergebnis zählt.

Britt

Anna Bianca
Premium
Premium
Beiträge: 586
Registriert: 20.05.2018, 10:51

Re: Heß, Krege oder Taskov

Beitrag von Anna Bianca » 22.12.2018, 20:43

Hallo Britt,

ich würde auch die Qualität und Erfahrung des Arztes vorrangig ansehen. Die Nachsorge, manchmal schon die Anreise, können für einzelne Personen aber schon eine Belastung darstellen. Manchmal spielt aber der Zeitfaktor eine sehr wichtige Rolle und 18 Monate auf einen OP-Termin warten stellt eine extreme Belastung dar.

LG, Anna
Die kleine Anna möchte tanzen, und sie tanzt gerne !!!

Vivian
User_in
User_in
Beiträge: 60
Registriert: 30.11.2018, 09:05

Re: Heß, Krege oder Taskov

Beitrag von Vivian » 11.01.2019, 00:17

Ich würde mich für Tascov entscheiden. Die Klinik hat einen guten Ruf, Er macht auch Brustaufbau und noch andere sachen.
Ich habe ihn kennengelernt als er in der SHG Hegau so einiges über Frau zu Mann und Mann zu Frau erklärte .Auch gesichts femisierung und Körper angleichung. Dr Tascov kann man über Facebook auch fragen stellen
vom DR Heess habe ich in einer FB gruppe einiges negatives mitbekommen.Gerade was das Personal angeht

Antworten