Was lest, lest ihr aktuell

Interessen, Hobbies, Berufe und Sport.
Antworten
Dwayna
User_in
User_in
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2018, 20:46

Was lest, lest ihr aktuell

Beitrag von Dwayna » 08.10.2018, 22:01

Glaube so ein Thema fehlt hier noch :)
Habe alle Elfen Bücher von Bernhard Hennen hier sprich die Elfen Reihe, die Drachenelfen Reihe, die Elfenritter Trilogie.
Ansonsten noch Markus Heitz mit den Die Zwerge Reihe und die Albae Reihe.
Sprich Fantasy/Mittelalter Genre Scifi habe ich aktuell nichts da...

Da fällt mir ein ich muss noch Als ich Amanda wurde anfangen lesen :)

Anna Bianca
Premium
Premium
Beiträge: 349
Registriert: 20.05.2018, 10:51

Re: Was lest, lest ihr aktuell

Beitrag von Anna Bianca » 08.10.2018, 22:42

Hallo Dwayna,

es gab einen vergleichbaren Thread im alten Forum, fehlte aber tatsächlich hier noch.
Neben den ganzen medizinischen und rechtlichen Unterlagen lese ich sehr viel hier im Forum.
Als Kind habe ich die komplette Karl-May-Serie regelrecht verschlungen, träumte mich an die Orte der Handlungen.
Bei den Festspielen in Bad Segeberg war ich dann enttäuscht weil die Kulisse doch sehr simpel ausfiel.
Die Filme dagegen entsprechen da schon eher den Schilderungen in den Büchern.
"Der letzte Mohikaner" und "Lederstrumpf" wurden dann später aber durch "Geschichten aus tausend und einer Nacht" abgelöst.
Über 3 jahre las ich die verschiedensten Schriften zu den unterschiedlichsten Religionen und Glaubensrichtungen, was mir später in meiner seelsorgerischen Tätigkeit eine große Hilfe war. Meiner Frau finanzierte ich ein paar Bücher aus der Eragon-Reihe, fand aber leider nicht die Zeit sie selbst zu lesen. Stattdessen musste ich mich mit dem SGB II und anderer schwerer Lektüre rumschlagen, teils aus Eigennutz, teils um anderen Menschen helfen zu können. In letzter Zeit wurde diese Lektüre durch Antragsformulierungen, Widersprüchen und Anfechtungen bereichert.
Da bleibt leider nicht viel Zeit für ein gutes Buch. Es macht mir ja auch sehr viel Spaß andere Menschen in derTransition mit informationen von der HP des Gendertreff zu versorgen. Auch wenn sie sich nicht hier im Forum anmelden (können, wollen oder dürfen) sind die Informationen doch sehr hilfreich.

Manches Mal verspüre ich aber doch den Wunsch statt Arztbriefen, Anleitungen zum Ausfüllen von Schmerzprotokollen und Behördenpost einfach ein gutes Buch zu lesen. Ich habe schon ein paar nette Empfehlungen hier liegen denen ich noch nachkommen werde, aber erst zu gegebener Zeit.

"Frühkindliche Sexualerziehung" war auch bei den Empfehlungen, aber das ist nicht meine Baustelle. "1000 legale Steuertricks" hat seinen Platz im Altpapier gefunden. "Datenrettung unter Windows 10" ist da schon etwas qualifizierter und befindet sich unter meiner persönlichen Top 10, aber da warte ich noch auf die neueste Ausgabe. Frau muss sich ja weiter bilden, und PC´s die Widerworte geben sind sogar schlimmer als Männer ...

Vielleicht lese ich ja doch bald Eragon Band 1, wer weiss ...

LG, Anna
Wenn die Welt lachend zugrunde geht, warum sollen ausgerechnet wir dann traurig sein ??

NerkasZwo
Premium
Premium
Beiträge: 152
Registriert: 21.05.2018, 08:14

Re: Was lest, lest ihr aktuell

Beitrag von NerkasZwo » 09.10.2018, 17:24

Fantasy habe ich früher viel gelesen. Sogar die Elfen-Reihe und Elfenritter, aber das war nicht ganz mein Fall. Elfenwinter mit Mandred ja, aber die Elfen, die brauchte ich nicht XD
Die Zwerge und Albae hab ich nicht gelesen, dafür finde ich Ritus/Sanctum von Heitz sehr gut.
Empfehlen aus diesen Reihen kann ich aber Die Trolle von Hardebusch. Bricht etwas mit den Klischees und war sehr spannend.

Eragon hab ich auch gelesen, damit fing das damals alles an. Murtagh <3 Ich hatte es lange nicht in der Hand, aber so viele schöne Erinnerungen. Über ein Eragonfanforum fand ich auch den Einstieg ins Rollenspiel.

Aktuell lese ich aber sehr wenig, obwohl ich Zeit hätte. Wenn, dann ist es aber Sci-Fi. Ich steh voll auf die Erwachsenenbücher von Andreas Eschbach (die Jugendbücher außer „Das Marsprojekt“ mag ich nicht). Besonders „Die Haarteppichknüpfer“ oder „Der letzte seiner Art“ mag ich.

Fachbücher irgendwie nicht... 😅 Wobei, doch. Mein Lehrbuch aus dem Rettungshelfer/RettSan Kurs kann ich immer wieder in die Hand nehmen. Aber Medizinbücher sind so teuer 😭 Wie so die meisten Fachbücher.
Wir kämpfen auch dafür, dass du gegen uns sein kannst.

Cornelia
Premium
Premium
Beiträge: 211
Registriert: 20.05.2018, 12:10

Re: Was lest, lest ihr aktuell

Beitrag von Cornelia » 09.10.2018, 19:11

Bin was meinen Lesestoff angeht, ziemlich abwechslungsreich unterwegs. Interessiere mich sehr für Kunst, v.a abstrakte Malerei und entsprechende Künstler. Habe zuletzt die Biografie von Käthe Kollwitz gelesen - tolle Künstlerin, interessante Frau.
Aktuell lese ich die Biografie von Udo Lindenberg, bin eine alte Lindianerin.
Zwei Biographien hintereinander ist eher Zufall. Morgen habe ich hoffentlich die "Kreuzersonaten" von Tolstoi im Briefkasten.
Werde immer nervös, wenn ich keine Reserveliteratur auf dem Nachttisch liegen habe [laughing/breitgrins.gif]

[greetings/waveyellow.gif]

Conny

Antworten