Kochen

Interessen, Hobbies, Berufe und Sport.
Antworten
Beate R
Premium
Premium
Beiträge: 35
Registriert: 20.05.2018, 09:39

Kochen

Beitrag von Beate R » 22.05.2018, 11:29

Ich möchte hier ein leckeres Pizzarezept für 2 Personen weitergeben
Zutaten: 240 g Weizenmehl Typ 405, 6 g Frischhefe, 3 g Salz, 16 g Olivenöl und 100 g Wasser.
Das Weizenmehl abwiegen, anschließend 6 g Hefe hineinkrümeln, dann Salz, Olivenöl und Wasser hinzufügen und gut durchkneten. Jetzt muss der Teig für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank. Wer viel hunger hat sollte die Mengenangaben um die Hälfte erhöhen.
Für die Weiterverarbeitung nehme ich Backpapier und rolle den Teig auf ca 3 mm dicke aus. Nun noch mit der Gabel einige Löcher hineinstechen und der Boden ist fertig.
Nun wird Pizzasouce ( aus der Dose) reicht ca 1/3 der Dose auf den Boden aufgetragen, Belag je nach Geschmack. Ich belege die Pizza meistens eine hälfte mit Pilzen und die andere mit Salami. Anschließend geriebenen Käse auftragen ( ich nehme Mozarella /Maasdamer - Gratinkäse 150 g ) und bei 240° vorgeheiztem Backofen mit Ober und Unterhitze ca 15 Min Backen. Jetzt noch ein leckerer Rotwein dabei fertig
Ich hole meine Zutaten immer in meiner Nachbarschaft bei Edeka.
probiert es mal aus
Liebe Grüße
Beate
wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Ava
Administrator_in
Administrator_in
Beiträge: 636
Registriert: 08.05.2018, 21:23

Re: Kochen

Beitrag von Ava » 22.05.2018, 12:01

Hi,

ich hatte es auch schon im alten Gendertreff-Forum mal gepostet: Ein wundervolles Rezept für alle, die garantiert nicht auf ihre Figur achten möchten (aber es ist eben unfassbar lecker). :-D

Mousse au chocolat

250 – 300 g bittere Schokolade
Cognac
50 g Butter
4 Eigelb
125 g Zucker
1 TL gelöster Pulverkaffee
4 Eiweiß steif geschlagen
1 Becher Sahne geschlagen

Schokolade, Cognac, Butter, Eigelb, Zucker und Kaffee in einen Topf geben.
Im Wasserbad erhitzen und alles gut verrühren.

Zum Schluss die geschlagene Sahne und das geschlagene Eiweiß unterheben.

Vanille-Soße:

1 Packung Pudding mit Vanillegeschmack
1 Becher Sahne geschlagen
1 Vanilleschote
Cognac

Alle Zutaten mit einander verrühren.

Am besten gut gekühlt servieren!

Lasst es Euch schmecken. [hunger.gif]

Viele Grüße

Ava
Selbstbewusstsein ist der Schlüssel zum Leben

Beate R
Premium
Premium
Beiträge: 35
Registriert: 20.05.2018, 09:39

Re: Kochen

Beitrag von Beate R » 23.05.2018, 18:31

Hallo Ava,
das hört sich von den Zutaten super lecker an. Werd ich bald ausprobieren. :clap:
Liebe Grüße
Beate
wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Martina
Premium
Premium
Beiträge: 204
Registriert: 19.05.2018, 18:31

Re: Kochen

Beitrag von Martina » 23.05.2018, 19:23

Mädels ich wiege schon genug :naughty: [lach.gif]
"Lebe Dein Leben"
...ihr habt nur das eine Leben...geniesst es !

i was looking for a place to be...i found it inside myself

Beate R
Premium
Premium
Beiträge: 35
Registriert: 20.05.2018, 09:39

Re: Kochen

Beitrag von Beate R » 27.05.2018, 10:18

Oh Entschuldigung, habe gerade erst gesehen das ich die Mehlmenge zu hoch angesetzt habe. Bitte korrigiert es bitte auf 160 gramm.

Oh, Martina dann musst Du von dem göttlichen Nachtisch von Ava nur die halbe Portion essen.

L.G. Beate
wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Svenja
Premium
Premium
Beiträge: 103
Registriert: 19.05.2018, 23:42

Re: Kochen

Beitrag von Svenja » 27.05.2018, 12:41

Martina hat geschrieben:
23.05.2018, 19:23
Mädels ich wiege schon genug :naughty: [lach.gif]
Der Thread heißt "Kochen", nicht "Essen" ! :D
Also keine Angst, Martina! :)
Die schärfsten Kritiker der Elche, waren früher selber welche.
F. W. Bernstein

Vivian
Ex
Ex

Re: Kochen

Beitrag von Vivian » 28.05.2018, 14:38

jaja das gewicht . ich hatte von mitte januar geplant 10 kg in 3 monate abzunehmen , bei minus 6 klemmte es , ich hatte mein ziel um 4 kg verpasst, aber der wille zählt ich war sa und so auf einem kleinen mittelalter markt . parken ist weit zum laufen, letztes jahr mußte ich 2x pause einlegen , sa und gestern bin ich ohne pause durchgekommen inzwischen wiege ich 90 kg

Argentina Kelly
Ex
Ex

Re: Kochen

Beitrag von Argentina Kelly » 26.06.2018, 14:15

Ich mag sehr Sommer, weils es gerade jetzt so viele Beeren gibt. Vor kurzem habe ich solch einen Rezept von Brownie-Torte mit Beeren gefunden.
Brownie-Torte mit Beeren so man braucht:
250 g Schokolade, zartbitter
100 g Walnüsse
1 Schälchen Brombeeren
1 Schälchen Heidelbeeren
1 Schälchen Himbeeren
400 g Erdbeeren
125 g Butter
3 Ei(er)
400 g Schlagsahne
175 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
75 g Crème fraîche
1 Pck. Sahnesteif
1 TL, gehäuft Natron
1 Prise(n) Salz
75 g Mehl
Fett für die Form
Mehl für die Form

Die Schokolade und die Nüsse getrennt voneinander grob hacken. Die Butter in Würfel schneiden und mit der Hälfte der gehackten Schokolade über einem Wasserbad schmelzen, dabei gelegentlich umrühren. Den Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker und eine Prise Salz unterrühren. Die Masse vom Wasserbad bzw. Herd nehmen und ca. 5 Minuten auskühlen lassen.

Die Eier dann einzeln unter die Masse mischen und die Crème fraîche unterrühren. Das Mehl, das vorher mit dem Natron vermischt wurde, gut unter die Masse rühren. Dann den Rest der gehackten Schokolade und die Nüsse unterheben.

Eine Springform fetten, mit Mehl ausstauben und den Teig hineingeben. Den Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 150°C) vorheizen. Den Kuchen ca. 35 Minuten backen. Den Kuchen nach der Backzeit mit einem Messer vom Rand lösen und komplett in der Form auskühlen lassen.

Die Beeren waschen, putzen, ggf. klein schneiden und zur Seite stellen. Für den Belag die Sahne mit dem restlichen Vanillinzucker und dem Sahnesteif steif schlagen. Den Kuchen aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte setzen. Den Tortenring wieder um den Kuchen legen und die Sahne auf dem Kuchen verteilen. Die Beeren darauf verteilen.

Ich habe den Kuchen dann nochmals für 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Statt der Sahne kann man sicherlich auch Pudding o. ä. nehmen. Im Kühlschrank hält sich der Kuchen dann einige Tage frisch.

Antworten