Malerei

Interessen, Hobbies, Berufe und Sport.
Antworten
Jan
Premium
Premium
Beiträge: 265
Registriert: 20.05.2018, 10:39

Malerei

Beitrag von Jan » 20.05.2018, 22:44

Hallo,

ich bin Hobby-Maler. Am liebsten verwende ich Ölfarben, weil sie am kräftigsten sind. Die Malerei ist ein schöner Ausgleich zu meinem sehr technischen Beruf in der IT.

Jan

Drachenfrau
Premium
Premium
Beiträge: 77
Registriert: 19.05.2018, 18:25

Re: Malerei

Beitrag von Drachenfrau » 21.05.2018, 13:48

Hallo Jan,

malen/zeichnen hat für mich etwas von innerem Ausgleich finden - ähnlich wie du, wobei ich einen intuitiven Ansatz bisher hatte.
Allerdings ein Wolfportrait aus Graphit von mir fand ich auch schon sehr gelungen.
Es ist immer spannend zu sehen wie man sich von Bild zu Bild weiter entwickelt.

Hauptsächlich waren meine Materialien bisher Kreiden, Aquarellstifte und Graphit sowie verschiedene Bleistifte.
Öl- bzw. Acrylfarben stehen bei mir noch an, um Erfahrungswerte zu sammeln.

Bunte Grüße,
Ulla
Je mehr ich in Verbindung mit mir selber bin, desto leichter löse ich meine „Probleme“.

Jan
Premium
Premium
Beiträge: 265
Registriert: 20.05.2018, 10:39

Re: Malerei

Beitrag von Jan » 21.05.2018, 16:25

Guten Tag Drachenfrau,

schön dass Du Dich auch für die Malerei interessierst. Ich schätze Ölfarben, weil weil sie lange offen sind und ich sie gut verblenden kann. Hier ist eines meiner Bilder - es trägt den Titel "October Falls"

Jan

Bild

Leigh
Co-Moderator_in
Co-Moderator_in
Beiträge: 133
Registriert: 11.05.2018, 22:33

Re: Malerei

Beitrag von Leigh » 21.05.2018, 22:40

Hallo,

an der Malerei habe ich mich häufiger schon probiert, leider ohne großen Erfolg. Ich bin eher der Zeichner. Ich brauche ein trockenes Medium mit welchem ich mich dann in Grautönen auf Schattierungen konzentrieren kann.

Das Bild ist tatsächlich ziemlich gut geworden. Hast du dir schon einmal die Videos von Bob Ross angesehen?
Liebe Grüße
Leigh

Diversity is what happens when we forget about stereotypes and remember we are all human.

Cornelia
Premium
Premium
Beiträge: 256
Registriert: 20.05.2018, 12:10

Re: Malerei

Beitrag von Cornelia » 22.05.2018, 14:38

Huhu,
ich gebe sozusagen "zwangsläufig" öfter "Kunst" in meiner Penne, bis auf meine Sportkollegin, hat dann niemand Lust drauf. Ich finde es toll. Allerdings bin ich (noch) nicht so die Basteltante - obwohl unsere Filtertütenosterhasen der Kracher waren. :mrgreen:
Mangels eigenem Talent habe ich mich bei der Malerei auf abstraktere Themen und so Richtung Pop-Art (auf beides stehe ich total selber!!) spezialisiert und dies mit ganz unterschiedlichen Techniken. Gerade die mehr abstrakte Malerei/Kunst ist für Kinder toll, weil es sie nicht so schnell frustriert, wie die eher gegenständlichen Darstellungen ("Frau L., ich kann xy nicht malen..", typischer Satz). Mir geht es darum, dass die Kinder ihrer Phantasie und ihrer Intuition freien Lauf lassen können. Zurzeit arbeiten wir an einem Sonnenuntergang vor Häuserumrissen mit der Spritztechnik - bisher schon HAMMER Ergebnisse, die wir selbstverständlich ausstellen werden. Die Benotung richtet sich an den (wenigen) Vorgaben und natürlich an der Motivation (zumindest ein Mindestmaß sollte da sein). Ich möchte, dass die Kinder lernen, Kunst danach zu beurteilen, ob sie das Kunstwerk berührt, anspricht oder eben nicht. "Schön oder hässlich" gibt es nicht.
Für mich, gibt es 3 Hauptfächer: Kunst, Sport, Musik..die jedoch häufig zu kurz kommen..grundlegender Fehler bei der Unterstützung und Förderung der kindlichen Entwicklung.
Frei nach Beuys "Jeder kann Kunst!"

Conny

:happy-smileyflower:
Krönchen zurechtrücken und weitermachen!
Die Welt der Frauen ist bunt und ich bin eine Farbe davon.

Jan
Premium
Premium
Beiträge: 265
Registriert: 20.05.2018, 10:39

Re: Malerei

Beitrag von Jan » 22.05.2018, 18:20

Vielen Dank Leigh,

ja, ich habe mir die Tutorials von Bob Ross angesehen, aber seine Wet on Wet Technik sagt mir nicht zu. Ich male Wet on Dry und baue ein Gemälde Schicht für Schicht auf. Das dauert zwar länger, aber ich arbeite meist an zwei Bildern, so dass ich kontinuierlich zu tun habe.

Viele Grüße

Jan

Johanna L
Premium
Premium
Beiträge: 179
Registriert: 19.05.2018, 20:23

Re: Malerei

Beitrag von Johanna L » 23.05.2018, 11:15

Hallo Jan,

das ist ein wirklich schönes Bild. Es strahlt eine gewisse Lebendigkeit aus.

Wenn man das Bild anschaut, könnte man meinen, dass das Wasser tatsächlich fliesst.

Du hast ein Händchen dafür.

Friedlicher Gruß

Johanna L
Du bist nicht wundervoll, du bist das Wunder - ganz egal, wie du gerade bist!

Stefan Hiene

Jan
Premium
Premium
Beiträge: 265
Registriert: 20.05.2018, 10:39

Re: Malerei

Beitrag von Jan » 23.05.2018, 18:14

Guten Abend Johanna,

man tut was Mann kann. ;-) Vielen Dank.

Jan

Red
User_in
User_in
Beiträge: 23
Registriert: 10.07.2018, 16:05

Re: Malerei

Beitrag von Red » 11.07.2018, 23:17

Nabend, erstmal echt geiles Bild Jan.
Wenn du in der IT tätig bist hätte ich dich gerne als Dozent gehabt, wenn du die Sachen genauso erklärst wie du sie malst.
Und das ist als Kompliment gemeint :-D

Ich persönlich taste mich sehr langsam an das Zeichnen ran, da ich später alle meine benötigten Grafiken selber Zeichenen wollen würde.
Ansosnten bin ich eher der Fotograf und Bildnachbearbeiter^^
Der Spiegel zeigt eine Illusion, er erschafft einen flüchtigen Blick, kein Prüfenden.

Jan
Premium
Premium
Beiträge: 265
Registriert: 20.05.2018, 10:39

Re: Malerei

Beitrag von Jan » 11.07.2018, 23:40

Danke für das Kompliment Red,

Du machst einen älteren Herren ja ganz verlegen. [laughing/breitgrins.gif]

Ich revangiere mich mit einer Tasse Kaffee.

Bild

Auf Dein Wohl

Jan

Antworten