Parfüm für die Damen

Haare, Make up, Styling, Kleidung, Passing usw.
Antworten
Bonnie
Ex
Ex

Parfüm für die Damen

Beitrag von Bonnie » 20.05.2018, 23:49

Welches Parfüm benutzt ihr?

Hallo ihr Lieben... also ich benutze "Betty Barclay Nr.2" und nur Nr.2 riecht sexy. Nr.1 und 3 gehen gar nicht *lach*.

An die Ex-Herren der Schöpfung: Kommt mir bitte nicht mit "James Bond 007 Ocean Royale", "Tonino Lamborghini Prestigio" oder so --> DAS WAR GESTERN!!!

Bin mal gespannt, wer sich hier traut. Eure Bonnie [schminken.gif]

Solveig
Premium
Premium
Beiträge: 207
Registriert: 20.05.2018, 12:09

Re: Parfüm für die Damen

Beitrag von Solveig » 24.10.2018, 13:06

Hallo Bonnie,

seltsam, dass dieses harmlose Thema bisher unbeantwortet blieb.

Was riecht sexy? Ich habe den idealen Duft für mich bisher nicht gefunden. Grundsätzlich mag ich frische, aquatische oder Zitrus-Duftnoten. Doch wenn ich zwei Stunden lang damit rumgelaufen bin, ist der Duft nur noch langweilig. Im Sommer habe ich mich für einen Wildrosenduft begeistert. Leider war der schon nach einer Stunde verflogen.

Wenn ich bei Karstadt in der Kosmetikabteilung bin, das kommt gar nicht so oft vor, teste ich einfach eines der Parfumsprays an den Handgelenken. Vielleicht finde ich so das Richtige.

Liebe Grüße
Solveig
Ich bin Tunte und Transe - und dazu stehe ich!

Svenja
Premium
Premium
Beiträge: 103
Registriert: 19.05.2018, 23:42

Re: Parfüm für die Damen

Beitrag von Svenja » 24.10.2018, 15:57

Hallo Solveig!
Solveig hat geschrieben:
24.10.2018, 13:06
seltsam, dass dieses harmlose Thema bisher unbeantwortet blieb.
Mal abgesehen davon, dass ich das Thema jetzt erst lese, finde ich zwei Formulierungen ungelungen, Bonnie.
Zum einen "Sexy" und das Missverständnis, dass hier "Ex-Herren" unterwegs sein würden.

Parfüm für mich Dame wähle ich nach dem Geruch aus. Zurzeit ist Selection von s.Oliver mein Favorit. Sexy ist das bestimmt nicht, obwohl es sehr gut schnuppert. :)
Zu der Zeit als ich versuchte einen Mann zu immitieren hatte ich X-Limited, das für beide Geschlechter geeignet ist. Das gefiel mir aber nur suboptimal. War ein Kompromiss.
Ich kann bei Herrenparfüm nicht mitreden.
Solveig hat geschrieben: Wenn ich bei Karstadt in der Kosmetikabteilung bin, das kommt gar nicht so oft vor, teste ich einfach eines der Parfumsprays an den Handgelenken. Vielleicht finde ich so das Richtige.
Ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Meins habe ich auf die Art bei Rossmann gefunden. :)

Viele Grüße,
Svenja
Die schärfsten Kritiker der Elche, waren früher selber welche.
F. W. Bernstein

Martina
Premium
Premium
Beiträge: 202
Registriert: 19.05.2018, 18:31

Re: Parfüm für die Damen

Beitrag von Martina » 28.10.2018, 17:02

ich mag eher schwere Parfüms ( z.b. von Choppard - Casimir ), aber auch blumige Parfüms gefallen mir sehr
"Lebe Dein Leben"
...ihr habt nur das eine Leben...geniesst es !

i was looking for a place to be...i found it inside myself

Kelly2
Premium
Premium
Beiträge: 78
Registriert: 16.07.2018, 16:08

Re: Parfüm für die Damen

Beitrag von Kelly2 » 11.11.2018, 06:10

Hi,
Welche Ex Herren😉
Meine Liblings Parfum's sind :untertags den frischen Duft von "Sea Side" von Toni Guard und wenn ich fort gehe denn etwas schwereres "L'EAU D'ISSEY" von Issey Miyake
Und die Männer im Forum haben bestimmt auch einen toolen Duft,gehört meiner Meinung nach dazu das ein Mann gut riecht 😊
Liebe Grüße
Franziska

Cornelia
Premium
Premium
Beiträge: 310
Registriert: 20.05.2018, 12:10

Re: Parfüm für die Damen

Beitrag von Cornelia » 11.11.2018, 06:40

Vielleicht liegt es ja daran, dass ich keine "Dame" bin... [laughing/breitgrins.gif]
Aber mit Parfüms habe ich es nicht so.
Mir reichen Deos mit Zitronendüften etc., die finde ich dezent und erfrischend.
Ich finde es eher unangenehm, wenn manche ZeitgenossInnen eine "Duftspur" hinterlassen oder Männer, die meinen mit einem dickaufgetragenen Aftershave etc. ihr Revier markieren oder "Weibchen" anlocken zu müssen.

[greetings/waveyellow.gif]

Conny
Krönchen zurechtrücken und weitermachen!
Die Welt der Frauen ist bunt und ich bin eine Farbe davon.

Svenja
Premium
Premium
Beiträge: 103
Registriert: 19.05.2018, 23:42

Re: Parfüm für die Damen

Beitrag von Svenja » 11.11.2018, 08:45

Kelly2 hat geschrieben:
11.11.2018, 06:10
... :untertags den frischen Duft von "Sea Side" von Toni Guard
Hallo Franziska,
bei Douglas bekam ich mal eine Probe "sea side" an der Kasse "untergeschoben". Ist gar nicht so lange her. Allerdings die Herren-Version.
Muss sagen, das riecht ziemlich gut. Kann ich mir super an einem tollen Mann vorstellen. Da ich aber nun mal kein "Herr" bin, ärgerte ich mich über die Mitarbeiterin, welche mir den Duft in die Tüte schmuggelte.
Meine Freundin meinte: "Vielleicht hat sie es dir für deinen Mann mitgegeben!?"
Klingt einleuchtend. Bis auf die Tatsache, dass ich meinen Mann erst noch kennenlernen werde. 😀
Ich wollte die Probe dann immer dem tollen Mann schenken, den ich einmal im Monat treffe. Leider habe ich es immer wieder vergessen. 🤔
Kelly2 hat geschrieben: ...,gehört meiner Meinung nach dazu das ein Mann gut riecht 😊
Finde ich auch. 😊

Liebe Grüße,
Svenja
Die schärfsten Kritiker der Elche, waren früher selber welche.
F. W. Bernstein

Kelly2
Premium
Premium
Beiträge: 78
Registriert: 16.07.2018, 16:08

Re: Parfüm für die Damen

Beitrag von Kelly2 » 11.11.2018, 19:54

Hallo Svenja,
Das ist mir bis vor einiger Zeit auch öfters passiert das ich beim einkaufen Proben von Männerdüften bekamm...ich hab mich dann schon öfters geärgert.Ich habe mich dann schon immer gefragt warum ein Männerduft wenn ich Damen Kosmetik gekauft habe....
Ich habs dann als Staubsauger Duft verwendet [laughing/lach.gif]
Zum Glück sind diese Zeiten vorbei

Vivian
User_in
User_in
Beiträge: 22
Registriert: 30.11.2018, 09:05

Re: Parfüm für die Damen

Beitrag von Vivian » 06.12.2018, 17:23

Ich bekomme oft frauendüfte, heisst nicht meine Richtung. Meine 2 die ich in Benutzung habe sind von Mary Kay,. schöner flacon von türkis in dunkelblau übergend. Der andere pink als fliege.( Kleidungsstück) mir muss ein Duft zusagen sonnst benutze ich ihn nicht.

Svenja
Premium
Premium
Beiträge: 103
Registriert: 19.05.2018, 23:42

Re: Parfüm für die Damen

Beitrag von Svenja » 07.12.2018, 09:10

Kelly2 hat geschrieben:
11.11.2018, 19:54
Hallo Svenja,
Das ist mir bis vor einiger Zeit auch öfters passiert das ich beim einkaufen Proben von Männerdüften bekamm...
Zum Glück sind diese Zeiten vorbei
Hallo Franziska,

bei meinem letzten Besuch bei Douglas bekam ich eine Damenparfümprobe.
Ich fragte die Kassierende, ob sie noch eine Probe des Sea Side für Herren hätte, weil ich es gerne einem Freund geben möchte. Sie suchte es, fand es aber nicht mehr. Dann gab sie mir einen Herrenduft von Lacoste. Schnuppert auch toll.
Ich fragte sie dann, wonach es sich richtet, ob sie Damen- oder Herrendüfte beilegen. Sie antwortete:
"Je nachdem was wir da haben. Rein zufällig."

Puh. War ich froh! Lachend verabschiedeten wir uns.

Liebe Grüße,
Svenja

PS: Inzwischen weiß ich, ich stehe offenbar auf orientalische Düfte. :)
Die schärfsten Kritiker der Elche, waren früher selber welche.
F. W. Bernstein

Antworten