"alle Ladys und die die so aussehen"

Kluge Sprüche, Eingedachtes, Bilderwitze, Gags, Schenkelklopfer u.ä.
Antworten
Svenja
Premium
Premium
Beiträge: 94
Registriert: 19.05.2018, 23:42

"alle Ladys und die die so aussehen"

Beitrag von Svenja » 03.11.2018, 22:31

Gefunden bei einem Rummelbetrieb.
Bin mir nicht sicher was er damit meinte. [confusion/kratz.gif]
IMG_20181028_121134.jpg
Vielleicht waren auch ladyhafte Nichtladies zugelassen?
Oder war es sogar eine verschlüsselte Einladung an Transpersonen? [happy/smile.gif]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die schärfsten Kritiker der Elche, waren früher selber welche.
F. W. Bernstein

Petra-Katharina
Premium
Premium
Beiträge: 35
Registriert: 22.05.2018, 22:24

Re: "alle Ladys und die die so aussehen"

Beitrag von Petra-Katharina » 04.11.2018, 10:43

Svenja hat geschrieben:
03.11.2018, 22:31
Gefunden bei einem Rummelbetrieb.
Bin mir nicht sicher was er damit meinte.
Ich vermute mal, dass das ohne Tiefgang und einfach nur aus der Notwendigkeit / dem Wunsch heraus geschrieben wurde, zwecks Geldverdienens möglichst viele Leute anzulocken. Schließlich dürfte die Aussicht auf eine (hier positiv konnotierte!) Freakshow auch einige Voyeure anlocken.

Insgesamt aber sehe ich dieses Posting schlichtweg als positiv: Keinerlei weltanschaulich verbrämte Abgrenzungsgebaren, sondern schlichtweg als "leäve un leäve losse" und Spaß miteinander haben. Mit Transidentität hat das wohl eher wenig zu tun, eher mit "anders sein und dabei Spaß haben und verbreiten".

Tschüssi,
Petra

sbsr
Ex
Ex

Re: "alle Ladys und die die so aussehen"

Beitrag von sbsr » 05.11.2018, 14:41

Ähnlich wie zum Karneval ist es an Halloween ja nicht unüblich, sich als Geisterbraut oder ähnliches zu verkleiden. Ich schätze, alles was da an Akzeptanz drin steckt ist lediglich das Wissen, dass es zu diesen Gelegenheiten Männer gibt, die mehr oder weniger in Frauengestalt rum laufen. Nicht mehr, nicht weniger.

Antworten